Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Dienstag, 25. Oktober, 11.30 Uhr.

Aller guten Bild-Dinge sind drei. Aber ob das dritte wirklich ein gutes Ding ist? Regelmäßige Blog-Leser  ahnen es: Hier sieht man einen Byking Gag des Blogs, das Gelände des ehemaligen Nato-Tanklagers, das von der Natur in idyllischer Landschaft über Jahrzehnte hinweg zurückerobert worden war, nun aber für eine Solaranlage abrasiert und freigefräst wurde. Wenn man’s positiv sehen will: “Schwerter zu Pflugscharen” hat zwar noch nirgendwo funktioniert, aber zu Füßen des Dünsbergs, zwischen Hohensolms, Erda und Frankenbach, dort klappt immerhin: “Panzersprit zu Solarzellen!”

Ich will’s nicht positiv sehen, tröste mich aber mit anderen Eindrücken auf der Morgen-Tour. Und auch heute wieder die beiden schwarzen Jungs auf der Weide begrüßt: “Na ihr Kerle!?”

-

-

Baumhausbeichte - Novelle