Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Samstag, 27. August, 9 Uhr

Heute nacht endete der Sommer, zwar nicht mit den angekündigten Pauken und Trompeten, aber mit einem noch andauernden Dauerregen (aber was soll ein Dauerregen auch anderes machen als andauern?). In der Mailbox dauerregnet es noch keine Wer-bin-ich-Lösungen, aber es tröpfelt schon, obwohl Einsendeschluss erst am 31. August ist. Wie gerne würde ich dem einen oder der anderen zurückmailend raten, dass … nein, auch im Blog nicht mal andeuten, was ich ganz allgemein raten würde. Das noch zum Sport-Stammtisch, dann geht’s ab in den Regen:

Ja, der kleine Streber aus der ersten Bank hat sich weiterentwickelt: jetzt hat ihn der »Größenlahm« gepackt.
Weiter so mit ihrer Super Anstoß.
Erich Zimmermann, Gießen

Baumhausbeichte - Novelle