Beitrag ausdrucken Beitrag ausdrucken

Ohne weitere Worte

»Ich war als sechster Schütze eingeteilt. Gott sei Dank hat Uli Hoeneß schon vorher den entscheidenden Elfmeter vergeben.« – Gott sei Dank? – »Ja, mit dem starken FC Bayern im Rücken konnte er den Fehlschuss besser verkraften. Mich hätten sie schon damals aus dem Land gejagt.« (Berti Vogts im Kicker über das EM-Finale 1976)
*
Gerald Asamoah, 32, Fußballprofi, hat den Umgang mit dem Ball als Kind auf einem Friedhof in Ghana erlernt. »Ringsum saßen Leute auf Steinen und haben uns beim Kicken zugeschaut. Heute weiß ich, dass der Platz ein alter Königsfriedhof war, und die Steine, auf denen die Zuschauer saßen, waren Grabsteine«, sagte Asamoah dem Kinder-Nachrichtenmagazin Dein Spiegel. (SZ)
*
»Bei Olympischen Spielen ist sie nun mal Teil der Bewerbungsbedingungen (Anm.: die Steuerbefreiung), und man bekommt auch die Fußball-WM nur zu diesem Preis. Der Ryder Cup ist dagegen nicht einmal eine Weltmeisterschaft.« – Die Lobby der Golfer hält ihn für ziemlich bedeutend. – »(…) Nüchtern betrachtet handelt es sich um einen Wettbewerb zwischen Europa und den USA in einer Randsportart.« (Thomas de Maiziere, zu dem Zeitpunkt noch für Sport zuständiger Innenminister, im Spiegel-Interview)
*
Die Theorie der Kanzlerin zu den zwei Körpern des Karl-Theodor, also Doktor Guttenberg und Minister Minister, kann man nur als Symptom lesen. Sie hatte die Qualität der Statements von Bagdad Bob, Saddams letztem Sprecher, der den Untergang jener amerikanischen Truppen verkündete, die ihm gerade sein Ministerium wegbombten. (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung)
*
»Mit 15 reiste ich zu einem Festival nach Rio de Janeiro. In der Jury saß damals Paul Simon (Anm.: von Simon & Garfunkel), der mir, bevor ich überhaupt auftrat, null Punkte gab, weil ich Deutsche war.« (Marianne Rosenberg in der KulturSPIEGEL-Serie »Mit 17 hat man noch Träume«)
*
»Ich bin kein Macho, ich sehe nur verdammt gut aus.« (BamS-Schlagzeile aus einem Interview mit Ex-Ski-Ass Alberto Tomba)
*
Jens Böhrnsen, 61, Bremer Bürgermeister, möchte einmal wöchentlich den weltweiten Ausstoß an Treibhausgasen reduzieren – indem er donnerstags kein Fleisch isst. (Der Spiegel)
*
Wo isst Behle? (Bild-Schlagzeile in Anlehnung an den legendären TV-Ausruf »Wo ist Behle?« / der heutige Langlauf-Bundestrainer hat seitdem 18 Kilogramm zugenommen)  (gw)

Baumhausbeichte - Novelle